Home Staubsauger Sanitär Lüftung Heizung Kontakt


Solartechnik

In der Sommerzeit merken wir, welche Kraft die Sonne entwickeln kann und welche Energie in der Sonnenstrahlung steckt.
Die Sonne ist eine der größten Energiequelle die uns bekannt ist. Und die Nutzung dieser Energie ist heute recht einfach geworden.

Solarkollektoren auf die Dachfläche, Solarspeicher in den Keller (oder unters Dach) und schon hat die Heizungsanlage den ganzen Sommer Pause.
Denn auch in unseren Breitengraden kann eine Solaranlage in den Sommermonaten bis zu 100 % des Warmwasserbedarfes ohne zusätzliche Heizenergie decken. Und auch in der Übergangszeit ist eine Grunddeckung immer vorhanden.

Auch für die Stromerzeugung kann eine entsprechende Aufstellfläche verwendet werden. Dieses wird in das öffentlich Netz eingespeist und entsprechend vergütet.

Für die Nutzung in Privathaushalten ist mittlerweile die Einstiegschange so gut, dass wir unseren Kunden zu einem fairen Preis die solare Energie zur Warmwasserbereitung oder für die Photovoltaik empfehlen können.

Zusätzlich hilft der Gesetzgeber unter gewissen Umständen bei Investition, indem er Fördergelder zur Verfügung stellt.

Fördermöglichkeiten für Solaranlagen:

Die Installation einer umweltfreundlichen Solaranlage durch einen Fachbetrieb fördert z.B. das Bundesamt für Wirtschaft (BAfA) mit Zuschüssen oder günstigen Darlehn u.a. in Verbindung mit dem Austausch einer Heizkesselanlage die älter al s10 Jahre ist.

Da sich die Förderpolitik schnell ändert, fragen Sie uns persönlich nach den derzeitigen Förderungen oder versuchen Sie direkt Ihre eigene Abfrage unter
solarförderung.de. Hier können Sie Ihre Anlagendaten eingeben und sie erhalten einen Vorschlag über mögliche Fördermittel.
Oder schreiben Sie uns eine
E-Mail, wir mach ihnen dann ein unverbindliches Angebot mit den möglichen Zuschüssen.
 

Link zu "Solarförderung.de"
Ihr schnelle Übersicht, welche Förderung Sie wo bekommen.

 

Solar- na Klar Sie überlegen, Solarenergie zu nutzen? Mit der Solar-Wärmeplus-Kampagne werden Sie weitere Informationen bekommen

Einen umfassenden Überblick zum Thema bekommen Sie ebenso auf der SHK-Solar-Seite oder unter Solarinfo.de .

Oder fragen Sie uns persönlich (Tel: 04944/1211 oder E-Mail).
Wir sehen uns die Lage und die Örtlichkeit bei Ihnen an und sagen Ihnen, ob und wo eine Solaranlage bei Ihnen Sinn macht.

ZURÜCK zum Seitenanfang

Erstellt von i.Jürgena
Stand: 05.01.07